Kurse

Category Archives: Formationen

[]544[]Eine Übersicht der bekanntesten Candlestickformationen[]Die Chartvisualisierung mit Hilfe der Candlesticksymbolik wird von vielen Händlern als hilfreich erachtet, da die relevante Informationen von Eröffnungs-, Höchst-, Tiefst- und Schlussskurs eines dedizierten Zeitraums in relation zu einander auseinander folgenden Perioden gesetzt werden können. Dieser Fakt erleichtert das Interpretieren von Kursmustern und Handelsverläufen enorm. Demnach stellen die einzelnen Candlestickformationen einen Schnellüberblick über die kurzfristige Verfassung des Marktes dar und nehmen so eine wichtige Rolle für die Handelsentscheidung ein.

Candlestickformationen – Der Shooting-Star Formationen

(c) bildpixel

Die Candlestickformation des Shooting-Stars gehört, ebenso wie beispielsweise der Hammer und das Dragonfly-Doji, zu den Reversal-Kerzen-Formationen. Bei dem Shooting-Star handelt es sich jedoch um eine Doppel-Kerzen-Formation. Sie tritt in einem Aufwärtstrend auf und kann ein Ende des Trends markieren. Der Shooting-Star zeichnet sich durch eine bullische Vorgängerkerze ab,